Das ist unsere Schule

Die Oberschule Wathlingen ist eine von fünf Oberschulen des Landkreises Celle mit Gymnasialzweig

„Unser Leitspruch „Gemeinsam Brücken bauen“ verdeutlicht, was die Hauptziele der pädagogischen Arbeit unserer Schule sind. Wir sind die Brücke zwischen der Zeit der Kindheit und dem Leben als Erwachsener. Wir schlagen eine Brücke zwischen der Grundschule und der weiterführenden Schulen oder dem Erwerbsleben. Dabei wollen wir die Kinder zu starken, selbstbewussten Persönlichkeiten erziehen, die ihren Neigungen, Begabungen und Fähigkeiten entsprechend Zukunftsper-spektiven entwickeln auf der Basis einer grundlegenden, erweiterten oder ver-tieften Allgemeinbildung sowie durch Stärkung der Sozialkompetenz und des selbstständigen Lernens.  So sollen sie am Ende der Schulzeit Grundlagen und Motivation für ein Studium oder eine Ausbildung erworben haben und als gebildete und werteorientierte Menschen selbstbewusst, weitgehend selbst-bestimmt und glücklich ihr künftiges Leben meistern.

Unsere Schülerinnen und Schüler kommen hauptsächlich aus der Samtgemeinde Wathlingen, aber auch aus der Samtgemeinde Flotwedel, der Region Hannover (hauptsächlich aus Hänigsen und Ehlershausen) und der Stadt Celle. Hervorgegangen ist die Schule aus der Hauptschule und der Realschule Wathlingen. Wir arbeiten in der Tradition unserer mehrfach ausgezeichneten Vorgängerschulen, deren Abgänger seit Jahrzehnten nicht nur den heimischen Arbeitsmarkt, sondern auch die Oberstufen der allgemeinbildenden und beruflichen Gymnasien und der Fachoberschulen bereichern. Die Schule erhält immer wieder Rückmeldungen von den Betrieben und den weiterführenden Schulen, wie gut unsere Absolventen ausgebildet und vorbereitet sind und das nicht nur im kognitiven, sondern besonders auch im sozialen Bereich.

Dazu tragen nicht nur die mehrfach ausgezeichnete Berufsorientierung und die Kooperationen mit der BBS Celle 2 sowie mit mehreren regionalen Betrieben, sondern auch das Konzept „Sozialkompetenz und Mediation“ bei, welches die Sozialisation der Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 an professionell begleitet und Konfliktlösungsstrategien aufzeigt. Viele Jugendliche der Schule engagieren sich als Konfliktlotsen oder in anderen sozialen Projekten, wie z.B. der AG „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“.
 

Wir bauen Brücken zu verschiedenen Ländern und Kulturen. In unserer Schüler-schaft befinden sich Kinder aus 17 verschiedene Herkunftsländern. Wir unter-halten einen Schüleraustausch mit einer Schule in Villeparisis (Frankreich) und mit einer Schule in Legazpi (Spanien). Viele Klassen unternehmen Schulfahrten nach England, in die Niederlande, in die Tschechische Republik etc. Besonders beliebt ist unsere jährliche Schneesportwoche in Maria Lankowitz (Österreich), bei der die Schülerinnen und Schüler Skifahren und Snowboard erlernen oder ihre Fähigkeiten in diesen Disziplinen verbessern können.

Ein Blick in unsere Schule

Auch von den Räumlichkeiten und der Ausrüstung ist die Schule absolut auf dem neusten Stand. Das ca. 40 Jahre alte Schulgebäude wird seit 2012 sukzessive im Bestand komplett saniert.

 

Alle Klassenzimmer sind durch große Fensterfronten lichtdurchflutet und vermitteln eine positive Lernatmosphäre. Interaktive Boards und W-LAN sind in allen Klassenräumen Standard, 4 Computerräume sind neu eingerichtet. Ein großes Forum mit modernster Licht- und Beschallungstechnik steht für Schulveranstaltungen zur Verfügung. Auch der neben der Schule gelegene 4-Generationen Park wird von der Schule genutzt. Hier ist nicht nur die sehr geräumige Mensa untergebracht, in der die Schulgemeinschaft das frisch vom Restaurant der Anlage zubereitete Essen bekommt. Die Gemeindebücherei befindet sich hier ebenso wie ein richtiges Kino, das von der Schule genutzt werden kann.

Die Außenanlagen und Schulhöfe sind sehr weitläufig und halten ein großes Betätigungsangebot vor: 2 Fußballplätze, 8 Tischtennisplatten, ein Basketball- und ein Beachvolleyballfeld sowie diverse Klettergerüste sorgen für viel Bewegungsmöglichkeiten in den Pausen und Freistunden. Im Ganztagsbereich befinden sich außerdem mehrere Kicker, Airhockey, ein Billiardtisch und 2 Wii-Stationen. Die Betreuung in der Mittagspause und in morgendlichen Freistunden wird durch pädagogische Mitarbeiterinnen sichergestellt.

Der Link zu den Bildern der Abschlussfeier 2019 kann per E-Mail an
info@obs-wathlingen.de angefordert werden.

Bilder der Schneesportwoche gibt es über eine Linkanforderung per E-Mail an info@obs-wathlingen.de

Über uns-Flyer
Flyer_2017_print.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

Oberschule Wathlingen
mit gymnasialem Zweig
Kantallee 10
29339 Wathlingen

 

Telefon

05144 4940-0

 

Unsere Sekretariatszeiten

Montag-Donnerstag
7.30 Uhr-15.30 Uhr

Freitag
7.30 Uhr-13.30 Uhr


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.



 

Essenbestellung:
 

Du bist Besucher Nr.:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2020 Oberschule Wathlingen