News der SV

#SV-Fahrt #schuelerhabenrechte #spassgehabt #SVheisstnichtsportverein

 

„Oh nein! Es ist etwas schief gegangen! Die Jugendherberge ist voll...!“ So erklang in etwa die Stimme von Frau Dollak eine Woche vor der diesjährigen SV-Fahrt aus meinem Telefon. Wie schon in den letzten Jahren wollten wir auch dieses Mal mit allen Stufen- und Schulsprechern, Gesamt- und Fachkonferenzvertretern sowie den Schulvorstandsmitgliedern eine dreitägige Fahrt nach Ratzeburg in die dortige schöne und moderne Jugendherberge fahren. Was war also passiert?

Leider hatte es in diesem Jahr ein kleines Missverständnis gegeben. Die Jugendherberge dachte, wir wollten erst einen Monat später kommen. Aber Dank Frau Dollaks schneller Umplanung und der Hilfe des Ratzeburger Herbergsvaters hatten wir kurze Zeit später glücklicherweise eine Unterkunft in der Jugendherberge in Mölln. Das ist eine Bahnstation vor Ratzeburg.

#schweingehabt!

 

So konnte unsere Fahrt endlich beginnen. Früh morgens am letzten Montag vor den Herbstferien trafen sich alle 18 Teilnehmer in Celle am Bahnhof, um inklusive Frau Dollak und Herrn Gehrke die Reise anzutreten. Diese dauerte fast drei Stunden und wir mussten in Uelzen und Lüneburg umsteigen, bis wir schließlich am Bahnhof von Mölln ankamen. Dort kam es zu ersten Schockzuständen bei einigen Schülern, mussten wir doch noch etwa zwei Kilometer bis zur Jugendherberge laufen. Dort angekommen stellten wir jedoch fest, dass es glücklicherweise zu keinen plötzlichen Todesfällen aufgrund von Erschöpfung gekommen war.

#zufussistvoll90er

 

Froh waren offensichtlich auch alle über den Zustand der Möllner Jugendherberge, der zwar nicht an den Standard der Unterkunft in Ratzeburg herankam, aber dennoch ein angenehmes Wohnen ermöglichte. Nach einer kurzen Erkundung des Geländes ging es mit der SV-Arbeit auch schon los. Schließlich sind wir nicht zum Spaß hierher gefahren! Naja. Vielleicht ein wenig...

Der Abend wurde (unterbrochen vom Abendessen) genutzt, um alle zu informieren, was wir als SV überhaupt alles tun und wo wir vertreten sind. Natürlich gab es dabei auch eine ausgiebige Kennenlernphase bei der wir alle viel gelacht haben. Arbeit kann manchmal echt Spaß machen!

#SVfahrtistkeinponyhof

 

Die Schüler waren in diesem Jahr sogar so motiviert, dass sie die erste Nacht für einen HipHop-Workshop nutzten (und die zweite für einen Schönheitswettbewerb...). Natürlich (und das weiß ja wohl jeder) gibt es bei diesen Fahrten auch immer mal Freizeitphasen. Diese verbrachten wir am nächsten Vormittag im nahegelegenen Lübeck. Wunderschöne Stadt. Insbesondere das Innere des ortsansässigen Saturn Elektronikmarktes hatte es einigen angetan. Kultur pur! Anschließend wurde noch Zwischenstation in Ratzeburg gemacht, um dort ein kulinarisch hochwertiges und traditionelles Mittagessen beim nahegelegenen McDonalds zu genießen.

#werbrauchtschonschlaf #inburgernsindauchvitamine

 

Nachmittag und Abend widmeten wir dann abermals dem schmieden von Welteroberungsplänen und dem Entwickeln von Ideen für unsere jährlichen Aktionen, wie Weihnachtsfeier und Fasching. Die Arbeit war dabei aufgrund des sehr harmonisch funktionierenden Teams sehr erfolgreich und produktiv.

Nach einer kurzen Nacht ging es dann auch schon wieder gen Heimat... Natürlich wieder mit zwei Kilometern Fußmarsch. Aber so langsam waren wir ja alle daran gewöhnt. So kamen wir schließlich glücklich und müde gegen frühen Mittag wieder am Celler Bahnhof an. Und in einem sind wir uns einig: Es war eine sehr erfolgreiche SV-Fahrt! Das Jahr kann kommen!

#weilwirdiegeilstensind

 

Übrigens: Wenn ihr euch schon fragt, wie ihr euch auch am Schulleben beteiligen und engagieren könnt, dann dürft ihr gerne mit uns Kontakt aufnehmen. Der übliche Weg ist jedoch, sich zum Klassensprecher wählen zu lassen. Damit ist man dann schon einmal Teil des Schülerrates, der jedes Jahr alle zu vergebenden Posten gemeinsam wählt.

#tutwasfuereurerechte #gutenacht #tschuessisagtherrgehrke

Bilder der Schneesportwoche 2018 gibt es über eine Linkanforderung per E-Mail an info@obs-wathlingen.de

Über uns-Flyer
Flyer_2017_print.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

Vertretungsplan

 Hier der Link, falls der Icon auf der mobilen Seite nicht angezeigt wird.

Oberschule Wathlingen
mit gymnasialem Zweig
Kantallee 10
29339 Wathlingen

 

Telefon

05144 4940-0

 

Unsere Sekretariatszeiten

Montag-Donnerstag
7.30 Uhr-15.30 Uhr

Freitag
7.30 Uhr-13.30 Uhr


Nutzen Sie auch unser Kontaktformular.



 

Essenbestellung:
 

Du bist Besucher Nr.:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 Oberschule Wathlingen